Zwischennutzungen

Die Vermittlungsarbeit von R A D A R deckt ein breites Spektrum von kreativen Nutzungen und Konzepten ab. Neben der Vermittlung von langfristigen Nutzungen, die durch das „Frankfurter Programm zur Förderung des Umbaus leerstehender Raäume für Kreative“ unterstützt werden, vermittelt R A D A R auch Flächen, die kurz- oder mittelfristig für kreative Nutzungen unterschiedlicher Form zur Verfügung stehen. Besonders kostengünstige bis kostenfreie projektbezogene Nutzungen sind ein wichtiger Baustein der Förderung der kreativen Produktion und deren Präsenz in der Stadt. R A D A R vermittelt auf diesem Weg sehr präsent und wirkungsvoll zwischen den Interessen von Eigentümern und Kreativen, schafft eine breitere öffentliche Wahrnehmung für die Bedeutung kreativer Produktion und überführt sukzessive temporäre in langfristige Nutzungen.

Mit Projekten in der Kaiserpassage und dem Höchster Designparcours zeigen wir eine Auswahl bisher von R A D A R vermittelter Zwischennutzungen.


Kaiserpassage (2012 – 2015)

Höchster Designparcours  (2012 – heute)

 

Advertisements